Unterwasserlandschaften

 

Aquarium - es ist nicht nur ein wirkungsvolles Mittel für psychologische Entspannung, sowohl im Wohn- und Schlafzimmer, als auch im Wartezimmer oder Büro, sondern ein wichtiges Detail der Dekoration. Selbstverständlich spielt die Form des Aquariums, wie auch die Farbe des dazugehörigen Schränkchens eine große Rolle, jedoch ist der Inhalt das Bedeutendste, die Seele des Aquariums. Bei der Wahl der Unterwasserlandschaft sollten Sie auf die Position und Funktion achten - wird das Aquarium ein wichtiger Teil der Einrichtung, Dekoration? Soll es Ruhe und Entspannung in die Arbeit bringen, als "Oase" im Büro? Oder wollen Sie einfach nur eine kleine, wunderbare Welt voller Wasser und Licht, exotischer Fische, Korallen und schreckhafter Krabben, die sich hinter Moos überwachsenen Wurzeln verstecken.

Kunden, die mit uns eine Vereinbarung auf regelmäßige Wartung des Aquariums haben, genießen die niedrigen Kosten für die Änderung der Wasserlandschaft. Lassen Sie Ihr Herz für Sie entscheiden... Um alles andere kümmern wir uns. 

 

               Dekorativ Aquarium                                     Nature Aquarium Style     

   


       Pseudo-Meeres-Aquarium                              Holländisches Aquarium 

  


        Meeres-Aquarium                                            Paludarium/Bonsai Aquarium

  


Aquascaping




1. Dekorativ Aquarium: Die günstigste Einrichtungsart mit  Deko und künstlichen oder echte Pflanzen, ohne den Besitzer in der Wahl der Fische einzuschränken. Am häufigsten verwendet, um Süßwassergewässer zu imitieren. Gängige Farben: Braun, Grün, Rot, Blau. 





2. Nature Aquarium Style: Diese Einrichtungsart imitiert ebenfalls das Süßwassergewässer. Hauptunterschied: Verwendung von natürlichen, echten Pflanzen, echten Wurzeln und natürlichen Steinen. 




 




3. Pseudo-meeres Aquarium: Seit einigen Jahren ist das die beliebteste Einrichtungsart. Bei dieser Einrichtung wird die Meereswasserlandschaft imitiert: Steine und Korallen, Muscheln, heller Grund (dabei verwenden wir in der Regel natürlichen Korallsand). Die verwendeten Korallen (genauer gesagt, Korallenskelette) sind entweder echt oder künstlich. Sie müssen nicht unbedingt weiß sein, so, wie wir sie alle kennen, sondern können auch farbig sein: Natürliche Korallen können bläulich oder rötlich sein. Unter den künstlichen sind fast alle Farben vertreten. Zur Verstärkung des "Meeres-Effekts" wird kaltes, blaues Licht verwendet. Das Aquarium erscheint sehr hell und vor Allem farbenfroh, da verschieden bunte Fische eingesetzt werden.






4. Holländische Aquarium: Ähnelt einem Wintergarten in der Miniaturausgabe. Hierbei fällt die gesamte Aufmerksamkeit eher auf die Pflanzen, als auf die Fische. Außergewöhnliche Landschaften kann man effektiv in modernen Interrieres verwenden. Für einen erfolgreichen Erhalt benötigen die Pflanzen spezielle Bedingungen und regelmäßige Pflege. Aus diesem Grund wird für diese Einrichtungsart besondere Ausrüstung verwendet.

  




 

5. Meeres Aquarium: Aquarium mit Salzwasser und Meeresfischen. Bei dieser Einrichtungsart bewohnen abgesehen von den Fischen, auch noch Wirbellose das Aquarium - Korallen, Anemonen, Seeigel, Garnelen etc.

Dem "Wow-Effect" gemäß, übertifft das Meeres-Aquarium das Süßwasseraquarium. Seit ein paar Jahren ist ein Meeres-Aquarium kein Luxus mehr. Dank unserer Erfahrung ist es uns möglich, weniger teure Technik zu verwenden. Ein gut eingerichtetes Meeres-Aquarium hinterlässt einen unvergesslichen Eindruck und wird zur Perle ihres Interriers. Nicht zu vergessen, ist so ein Aquarium nebenbei ein aussagekräftiges Statussymbol.







6. Paludarium: Der Begriff "Paludarium" setzt sich zusammen aus dem lateinischen paluda - Sumpf, und arium - Stelle, Platz. Einfacher gesagt, ist es ein Ort, wo drei Elemente auf einander treffen: Luft, Erde und Wasser, wie in der Natur. Man kann sich ein Paludarium in Form eines Flussufers oder eines gefluteten Waldes vorstellen. Die Hauptrolle spielen auch hier die Pflanzen.
 

7. Aquascaping:  aqua - Wasser; scape - Landschaft. Dies ist eine Kunst der Unterwasserkompostition und ein Analog des landschaftlichen Designs für Gärten und Parks. Die Erschaffung eines solchen Kunstwerks unterliegt nur den Fähigkeiten eines Spezialisten hohen Rangs.





 
 

Weiter (Folgen in Kürze)